Aktuelle Ausstellung

Aktuelle Ausstellung

2016-10-99-M-97sw-Web

Craig Semetko ist einer der ganz großen zeitgenössischen Fotografen. Sein Markenzeichen sind die witzigen, aber vielfach tiefgründigen Schnappschüsse aus dem täglichen Leben. Er wurde 1961 in Detroit geboren. Nach dem Abschluss in Kommunikationswissenschaften machte er sich in seiner Heimat aber auch als Schauspieler und Bühnenkomiker einen Namen, und die in diesen Bereichen erworbenen Fähigkeiten nutzt er heute für seine Fotografie. Bei seinen oft stundenlangen Spaziergängen durch die Städte dieser Welt beobachtet er das Geschehen um ihn herum. Dabei hat er ein Gefühl und eine Sensibilität entwickelt, skurrile, spaßige, aber auch nachdenkenswerte Momente in Sekundenbruchteilen zu erkennen, sie mit seiner Leica zu erfassen und dann für die Ewigkeit zu erhalten und zu zeigen.

Seine Fotografien sind nicht nur festgehaltene Augenblicke, sie sind gleichzeitig auch ästhetische Meisterwerke.

Wie sein legendäres Vorbild Henri Cartier-Bresson entstehen seine Bilder nach dem Motto „Fotografie bedeutet mir nichts, es ist das Leben, das mich interessiert“. In seinen Bildbänden wie „Craig Semetko: Unposed“ oder „India unposed“, aber auch in den großen Galerien kann man seine Sicht auf das „Leben“ genießen – und bewundern.

Craig Semetko macht aus der Art, wie er fotografiert, kein Geheimnis. In kurzweiligen, aber hochinteressanten und lehrreichen Workshops am Eröffnungswochenende seiner Nürnberger Ausstellung gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen weiter – Wissen und Erfahrungen aus dem fotografischen Leben eines großen Talents.

Ein Besuch in der Leica Galerie Nürnberg lohnt sich!

 

Vernissage:    am 02.12.2017 ab 18.00 Uhr

Ausstellung:   04.12.2017 - 24.02.2018